Philips Sendersuche Einstellung

Sollten Sie verzweifelt versuchen den automatischen Sendersuchlauf bei Ihrem Philips Fernsehgerät zu starten, so könnte der folgende Beitrag für Sie hilfreich sein.

 
Damit die Senderprogrammierung des Philips TV-Gerätes nicht versehentlich gelöscht werden kann, haben die Philips Ingenieure hier einen kleinen Trick angewandt.
Es müssen bei den älteren Philips TV Geräten zwei Tasten ganz bewusst kurz miteinander gedrückt werden. Der gesendete IR-Code aktiviert dann am Philips TV-Gerät das Menü zur automatischen  Sendereinstellung. Alles weitere wird dann Bildschirm sichtbar und die folgenden Einstellungen sollten kein Problem mehr sein da alles automatisch gesucht und gespeichert wird.
Die besagten beiden Tasten sind auf der Fernbedienung mit einem Rautensymbol markiert und mit einer Linie verbunden. Als Beispiel habe ich das obige Bild von einer Philips RC2021-01B eingefügt. Dieses Symbol wird aber auch auf vielen anderen Philips Fernbedienungen in dieser Art zur Kennzeichnung des automatischen Sendersuchlaufs gekennzeichnet.

Da zwei sehr spezielle Tasten gleichzeitig miteinander gedrückt werden müssen, so läßt sich bei vielen universalen Fernbedienungen genau diese automatische Sendersuche beim Philips Gerät nicht aufrufen. Sollten Sie eine frei programmierbare universale Fernbedienung haben, so können Sie den folgenden internen Pronto Code verwenden um ins automatische Sendereinstellmenü zu gelangen.
IR-Code: 6000 0073 0001 0000 0000 0045 
Die Zahl 6000 deutet hier auf eine Philips RC6 Codierung hin.
Sollten Ihre universale Fernbedienung diesen Code nicht unterstützen so können Sie immer noch auf eine günstige fest programmierte Ersatzfernbedienung ausweichen. Diese sind wie die originalen Philips Fernbedienungen codiert und haben zudem den gleichen Tastenaufdruck. Es müssen darauf also auch die beiden Tasten mit der Raute zu finden sein.