Lernfunktion von Universal Fernbedienungen

Sie möchten neue Befehle bei Ihrer universalen Fernbedienung hinzufügen. Wir zeigen Ihnen Tipps & Tricks auf was Sie achten müssen, damit das anlernen der Befehle gelingt.

Haben  Sie die Codenummer zu Ihrem Gerät nicht in der Codenummernliste gefunden, so kann die Funktion des Anlernens eine gute Möglichkeit sein doch noch die gewünschte Funktion steuern zu können. Dies ist vor allem dann interessant wenn Sie ein sehr neues Gerät zu einem Zeitpunkt erworben haben wo die Codierung dem Hersteller der universalen Fernbedienung noch nicht bekannt war. Falls das Anlernen anhand der Beschreibung Ihrer universalen Fernbedienung nicht geklappt hat, so möchten wir Ihnen noch ein paar Tipps und Tricks verraten, wie Sie Ihre Fernbedienung evtl. doch noch erfolgreich programmieren können.

Die Stromversorgung
Achten Sie unbedingt darauf, daß sowohl in der sendenden originalen Fernbedienung als auch in der universalen Fernbedienung volle Batterien eingelegt sind. Verwenden Sie keine Akkus. Schwache Batterien können das Signal so verschleifen, daß eine Codeübertragung nicht mehr korrekt möglich ist.

Die Umgebung
Führen Sie das anlernen von Befehlen in einem relativ dunklen Raum durch. Achten Sie darauf,daß kein Sonnenlicht / Tageslicht vorhanden ist. Schalten Sie Halogen und Leuchtstofflampen aus. Da auch Plasma TV-Geräte und selbst Kaminfeuer Infrarotlichtanteile aussenden, so sollten Sie auch dies beachten. Auch Spiegel oder lichtreflektierende Elemente in der näheren Umgebung sollten sie meiden.

Der Abstand 
Legen Sie die beiden Fernbedienungen in dem in der Bedienungsanleitung angegebenen Abstand vor sich auf den Tisch. Der Abstand kann sehr unterschiedlich je nach Modell sein. Haben Sie keine Angaben so starten Sie mal mit 5cm. Sollte die Übertragung nicht klappen so verändern Sie den Abstand. In der Praxis hat sich gezeigt, daß auch ein verändern des Winkels ( zB. 45 Grad ) der beiden Fernbedienungen zueinander oft vorteilhaft ist.

Der Tastendruck
Auch hier sollten Sie experimentieren. Die meisten Anbieter von Universalen Fernbedienungen empehlen die anzulernende Taste so lange gedrückt zu halten bis die universale Fernbedienung dies quittiert. Da universale Fernbedienungen über die Lernfunktion nicht in der Lage sind Codewechsel ( Togglefunktionen ) zu erlernen, so kann das gedrückthalten der Taste vorteilhaft sein. Diese Vorgehensweise ist vor allen Dingen dann interessant wenn zB. eine Lautstärketaste / Laufwerksfunktionen etc. programmiert werden sollen.
Sollte die in der Beschreibung genannte Vorgehensweise bei einigen Befehlen scheitern, so versuchen Sie doch das anlernen mit einem kurzen festen Druck der Taste durchzuführen. 

Troubleshooting
Was tun wenn es trotzdem nicht klappt?
Eine Patentlösung gibt es hier leider nicht. In der Tat gibt es Fernbedienungen die sich aufgrund Ihrer speziellen Codierung nicht oder nur sehr schwer anlernen lassen.
Wenn sich keinerlei Code übertragen lässt, so prüfen Sie ob evtl. nicht der Speicher Ihrer universalen Fernbedienung bereits voll ist. Löschen Sie dann am besten alle gelernten Befehle oder setzen Sie diese auf den Auslieferungszustand zurück.
Achten Sie auch darauf wo sich das zu lernende Fenster Ihrer originalen Fernbedienung befindet. Einige Universalfernbedienungen ( zB. Pronto Modelle  ) haben das IR-Eingangsfenster unten.

Viel Erfolg beim programmieren wünscht das Team von Fernbedienung.com